Zum Inhalt springen

Stewart Investors 'weltweite Nachhaltigkeitsstrategie

Stewart Investors sucht nach überlegenen Unternehmen mit vorteilhaften Produkten und Dienstleistungen. McKnight schätzt Stewart Investors 'wahrhaft langfristige und konstante Herangehensweise an Investitionen.

investment icon

Investition

25 Millionen US-Dollar; entstanden im Jahr 2016

rationale icon

Begründung

Diese globale Public Equity-Strategie zielt auf gut geführte, qualitativ hochwertige Unternehmen ab, die zu einer nachhaltigen Entwicklung beitragen: Bereitstellung nachhaltiger Waren und Dienstleistungen; Aufbau der notwendigen Infrastruktur; und Bereitstellung des Zugangs zu nützlichen und preislich korrekten Finanzprodukten.

benchmark icon

Benchmark

MSCI All Country World Index

returns icon

Kehrt zurück

Finanzielle Erträge: Underperforming Benchmark, Track Record zu kurz für eine abschließende Bewertung, Portfolio von 32 Mio. USD ab dem 4. Quartal 2017

Soziale und ökologische Auswirkungen: Stewart Investors berichtete 2017 über sein Engagement bei sechs der weltweit größten Käufer von Palmöl, von denen einige in diesem Fonds gehalten werden. Die Untersuchung konzentrierte sich darauf, wie Unternehmen Palmöl kaufen und nachverfolgen, das für Lebensmittel und Haushaltsprodukte verwendet wird, und auf verschiedene Ansätze für das Risikomanagement und die Verbesserung von Praktiken. Weltweit hat eine verantwortungslose Palmölproduktion zu Entwaldung, illegalem Landraub, schlechten Arbeitspraktiken und vielen anderen Missbräuchen geführt, insbesondere in Südostasien. Investorenanfragen zu nachhaltiger Beschaffung unterstreichen Unternehmen, die ihre Eigentümer genau beobachten. Es ist ein starkes Beispiel für den Einfluss von Anlegern, den die meisten Fondsmanager übersehen.

lessons learned icon

gewonnene Erkenntnisse

Fondsmanager mit einer langfristigen Perspektive müssen sich gegen Kurzfristigkeit aussprechen. Stewart Investors setzt ihr Geld dort ein, wo es um den Wert der Nachhaltigkeit auf lange Sicht geht. Hier ist ihre Meinung dazu  Die Financial Times Unterstützung des nachhaltigen Lebensplans von Unilever.

Haftungsausschluss: Die McKnight Foundation unterstützt oder empfiehlt keine kommerziellen Produkte, Prozesse oder Dienstleister.

Letzte Aktualisierung 27.08.2013

Deutsch
English ˜اَف صَومالي Français العربية 简体中文 ພາສາລາວ Tiếng Việt हिन्दी 한국어 ភាសាខ្មែរ Tagalog Español de Perú Español de México Hmoob አማርኛ Deutsch