Zum Inhalt springen
2 min lesen

Frist: 2021 McKnight Scholar Awards

Bewerbungen für den McKnight Endowment Fund for Neuroscience Scholar Award bis 4. Januar 2021.

Der McKnight Endowment Fund for Neuroscience unterstützt innovative Forschung, um die Wissenschaft dem Tag näher zu bringen, an dem Erkrankungen des Gehirns genau diagnostiziert, verhindert und behandelt werden können. Zu diesem Zweck lädt der McKnight Endowment Fund for Neuroscience zur Bewerbung für die McKnight Scholar Awards 2021 ein.

Hintergrund

Diese Auszeichnungen wurden ins Leben gerufen, um vielversprechenden jungen Forschern in den frühen Stadien einer unabhängigen Forschungskarriere die Möglichkeit zu geben, ihre Arbeit zu kritischen Problemen in der Gehirnforschung zu entwickeln. Bewerber für die McKnight Scholar Awards müssen Interesse an der Lösung wichtiger Probleme in relevanten Bereichen der Neurowissenschaften zeigen, einschließlich der Übersetzung von Grundlagenforschung in klinische Neurowissenschaften. Ausgezeichnet werden außergewöhnliche junge Wissenschaftler, die den MD und / oder Ph.D. Abschluss und die sich in einem frühen Stadium des Aufbaus einer unabhängigen Labor- und Forschungskarriere befinden. Traditionell haben erfolgreiche Kandidaten mindestens ein Jahr lang Fakultätspositionen inne. Für die Namen früherer Empfänger und ihrer Projekte Klicke hier.

Teilnahmeberechtigung

Bei diesem Wettbewerb werden bis zu sechs McKnight-Stipendiaten ausgewählt, die ab dem 1. Juli 2021 drei Jahre lang unterstützt werden. Bewerber müssen über Folgendes verfügen:

  • Ein MD, Ph.D. oder eine andere geeignete Promotion
  • Eine Aufzeichnung der verdienstvollen Forschung
  • Nachweis eines Engagements für eine Karriere in den Neurowissenschaften
  • Vollzeitstelle im Rang eines Assistant Professor und muss zum Bewerbungsschluss weniger als vier Jahre in diesem Rang gedient haben. Wissenschaftler mit anderen Titeln wie Research Assistant Professor, Adjunct Assistant Professor, Assistant Professor Research Track, Visiting Professor oder Instructor sind nicht förderfähig, und die in diesen Rängen verbrachte Dienstzeit wird nicht mit den vier Dienstjahren für die Feststellung der Berechtigung verrechnet.
  • Dokumentation, dass die fördernde Institution die staatliche Genehmigung für die Arbeit des Antragstellers in den USA besitzt

Bewerber dürfen nicht:

  • Seien Sie intramurale Mitarbeiter wie die des Allen Institute, der National Institutes of Health, des Howard Hughes Medical Institute und ähnlicher Einrichtungen
  • Bewerben Sie sich in mehr als zwei Wettbewerbsrunden
  • Wurde bereits eine Amtszeit gewährt
  • Halten Sie eine weitere Auszeichnung aus dem McKnight Endowment Fund

Höhe und Zweck der Unterstützung

Jeder McKnight-Stipendiat erhält 2021, 2022 und 2023 jährlich $75.000. Die Mittel können auf eine Weise verwendet werden, die die Entwicklung des Forschungsprogramms des Stipendiaten erleichtert, jedoch nicht für indirekte Kosten.

Auswahlverfahren

Ein Überprüfungsausschuss bewertet die Anträge und lädt einige ausgewählte Personen zu einem Interview mit dem Ausschuss ein. Die ausgewählten Bewerber werden bis Ende März benachrichtigt. Die Interviews sind für Donnerstag, den 22. April 2021 in New York City geplant, wenn eine Reise ratsam ist. Wenn eine Reise nicht ratsam ist, planen wir Zoom-Interviews. Das Komitee wird dann dem Verwaltungsrat des Stiftungsfonds Kandidaten zur endgültigen Entscheidung empfehlen. Die Auszeichnungen werden bis Ende Mai 2021 bekannt gegeben.

Um auf die Anwendung, die Richtlinien und das Online-Portal zuzugreifen, Klick hier.

Thema: Der McKnight-Stiftungsfonds für Neurowissenschaften, Stipendien

August 2020

Deutsch
English ˜اَف صَومالي Français العربية 简体中文 ພາສາລາວ Tiếng Việt हिन्दी 한국어 ភាសាខ្មែរ Tagalog Español de Perú Español de México Hmoob አማርኛ Deutsch