Zum Inhalt springen
2 min lesen

McKnight heißt Pam Wheelock als Interim President willkommen

Pamela WheelockDie McKnight Foundation freut sich, Pamela (Pam) Wheelock als neue Interimspräsidentin begrüßen zu dürfen. Sie wird der Stiftung am 4. Februar 2020 beitreten und in der Rolle bleiben, während McKnight in den kommenden Monaten eine nationale Suche nach einem neuen Präsidenten durchführt. Wheelock bringt jahrzehntelange Erfahrung im öffentlichen, privaten und philanthropischen Sektor mit und ist ein angesehener und gefragter Leiter und Freiwilliger in ganz Minnesota.

"Pam ist eine stolze Minnesotanerin und engagierte Beamtin, die eine unglaubliche Führungserfahrung aus ihrer branchenübergreifenden Arbeit mitbringt", sagte Debby Landesman, Vorstandsvorsitzende von McKnight. "Wir sind begeistert, dass sie zu diesem Zeitpunkt zu uns kommt."

Eine geschichtsträchtige Karriere über mehrere Branchen hinweg

Wheelock kommt mit umfassender Erfahrung aus ihrer langen Karriere zu McKnight. Sie war in leitenden Positionen in gemeinnützigen, philanthropischen, akademischen, geschäftlichen und staatlichen Regierungsorganisationen tätig. Von 2017 bis 2019 war sie Chief Operating Officer bei Twin Cities Habitat for Humanity. Zuvor hatte sie verschiedene Positionen inne, unter anderem als Vizepräsidentin für Universitätsdienste an der University of Minnesota, als Interimspräsidentin und CEO von Blue Cross Blue Shield in Minnesota, als Vizepräsidentin bei der Bush Foundation und als Executive Vice President und Chief Financial Officer für Minnesota Wilds Eltern Unternehmen, Minnesota Sports & Entertainment.

"Pam ist eine stolze Minnesotanerin und engagierte Beamtin, die eine unglaubliche Führungserfahrung aus ihrer branchenübergreifenden Arbeit mitbringt."- DEBBY LANDESMAN, BOARD CHAIR

Wheelock ist in Twin Cities ansässig und hat seit langem umfangreiche öffentliche Dienste in ihrem Heimatstaat Minnesota geleistet. Im Jahr 2019 ernannte Gouverneur Tim Walz ihren amtierenden Kommissar für das Ministerium für Human Services in Minnesota. Sie wurde eine vertrauenswürdige Beraterin in der Ventura-Administration als Finanzkommissarin und war stellvertretende Bürgermeisterin und Direktorin für Planung und wirtschaftliche Entwicklung der Stadt Saint Paul.

Wheelock war Vorstandsmitglied vieler Organisationen, darunter Rochesters Destination Medical Center Corporation, Blue Cross Blue Shield aus Minnesota, die Minnesota Wild Foundation und die St. Catherine University, wo sie auch als Vorstandsvorsitzende fungierte. Derzeit ist sie Vorsitzende der Minnesota Wild Foundation. Sie hat einen Master in angewandter Wirtschaft von der Marquette University und einen Bachelor of Arts in Geschichte von der St. Catherine.

"Es wird eine Freude sein, der McKnight Foundation in dieser Zwischenrolle zu dienen", sagte Wheelock. "Ich bin entschlossen, das Erbe dieser Stiftung weiterzuführen - und den Vorstand und die Mitarbeiter bei der Fortsetzung der wichtigen Arbeit von McKnight zu unterstützen."

Über die McKnight Foundation

Die McKnight Foundation, eine in Minnesota ansässige Familienstiftung, fördert eine gerechtere, kreativere und reichhaltigere Zukunft, in der Menschen und Planeten gedeihen. Die McKnight Foundation wurde 1953 gegründet und engagiert sich intensiv für die Weiterentwicklung von Klimalösungen im Mittleren Westen. Aufbau eines gerechten und integrativen Minnesota; Unterstützung der Künste in Minnesota, den Neurowissenschaften und der internationalen Pflanzenforschung. Die Stiftung verfügt über ein Vermögen von ungefähr $2,3 Milliarden und gewährt ungefähr $90 Millionen pro Jahr.

Januar 2020

Deutsch
English ˜اَف صَومالي Français العربية 简体中文 ພາສາລາວ Tiếng Việt हिन्दी 한국어 ភាសាខ្មែរ Tagalog Español de Perú Español de México Hmoob አማርኛ Deutsch