Zum Inhalt springen
6 min lesen

McKnights Antwort auf das Coronavirus

Hier finden Sie Informationen und Aktualisierungen zur Reaktion von McKnight auf das neuartige Coronavirus / COVID-19. Wir werden diese Seite weiterhin aktualisieren, da wir verwandte Neuigkeiten zu teilen haben. 

23. März 2020: Unser Versprechen und die Ressourcen unserer Partner und Kollegen

Letzte Woche hat die McKnight Foundation gemeinsam mit unseren Peer-Geldgebern und anderen führenden Unternehmen des philanthropischen Sektors das Handlungszusage des Stiftungsrates als Reaktion auf COVID-19. Zum Zeitpunkt dieses Schreibens haben 227 Organisationen die Zusage unterzeichnet, unsere Stipendiaten und Partner dringend zu unterstützen. Zu den Maßnahmen gehören: Lockerung oder Beseitigung von Beschränkungen für laufende Zuschüsse, Verschiebung der Meldepflichten und anderer unnötiger Anforderungen an die Zeit der Stipendiaten sowie Beitrag zu gemeindenahen Notfallfonds.

Darüber hinaus hat McKnight $100K für die Minnesota Disaster Recovery Fund verabreicht von der Saint Paul und Minnesota Foundation. Unsere Mittel werden an die verteilt Minnesota Initiative Stiftungen und verwendet, um die direkten Bedürfnisse von Einzelpersonen, Familien und kleinen Unternehmen aufgrund der Auswirkungen des Coronavirus zu unterstützen. Wir empfehlen Ihnen, sich uns anzuschließen. Sowohl Einzelpersonen als auch philanthropische Organisationen können einen Beitrag zum Fonds leisten und den am stärksten betroffenen Personen und Gemeinschaften sofortige Hilfe leisten.

Wir sind ermutigt über die Reaktion so vieler unserer Kollegen im gemeinnützigen und philanthropischen Sektor, einschließlich langjähriger Community-Partner sowie der Finanzierung von Kollegen, die Maßnahmen ergriffen haben, um Anwohner und gemeinnützige Organisationen zu unterstützen. Erfahren Sie mehr über einige lokale und regionale Bemühungen:

Wir sind dankbar, dass diese Organisationen - neben der Führung unserer Beamten, lokalen Unternehmen und so vieler anderer Freunde und Partner - die Führung übernehmen, auch wenn sie die Auswirkungen der Pandemie auf das Wohlergehen ihrer eigenen Mitarbeiter und internen Abläufe steuern. Es ist eine weitere Erinnerung daran, dass wir alle zusammen dabei sind.


19. März 2020: Automatische Verlängerung von Zuschussberichten

Aufgrund der Auswirkungen des Coronavirus hat McKnight eine automatische Verlängerung um drei Monate für alle geplanten Zuschussberichte implementiert. Darüber hinaus können Stipendiaten in dieser beispiellosen Situation mit ihrem Programmkontakt sprechen, um andere mögliche Anpassungen ihrer Finanzhilfevereinbarungen anzufordern, z. B. den Stipendienzweck oder den Zeitrahmen.

Wir sind uns bewusst, dass Organisationen vor enormen Herausforderungen stehen, die durch die Pandemie verursacht werden, und wir sind bestrebt, die Belastung der Stipendiaten zu verringern. Wir schätzen Ihre Erkenntnisse und Ideen. Bitte wenden Sie sich an Ihren primären Foundation-Ansprechpartner oder senden Sie uns eine Nachricht über unsere Kontaktieren Sie uns Webseite.


18. März 2020: Ein Brief an unsere internationalen Partner

Hier ist ein Brief, den wir an unsere Stipendiaten und Partner des Collaborative Crop Research Program gesendet haben.


15. März 2020: Schließung der Schule in Minnesota

Angesichts von Schulschließungen und anderen Störungen aufgrund der Pandemie freuen wir uns über Ihr Verständnis, dass viele McKnight-Mitarbeiter persönliche und berufliche Verantwortung so gut wie möglich in Einklang bringen, auch wenn wir uns weiterhin für den fortgesetzten Betrieb einsetzen.


14. März 2020: McKnights Antwort auf das neuartige Coronavirus

Während wir weiterhin die Entwicklungen im Zusammenhang mit dem neuartigen Coronavirus überwachen, legt die McKnight Foundation großen Wert auf das Wohlergehen unserer Mitarbeiter, unserer Stipendiaten und anderer Partner sowie unserer lokalen und globalen Gemeinschaft. Wir sind entschlossen, unseren Beitrag zur Verlangsamung der Verbreitung des Virus zu leisten. Eine Pandemie dieser Größenordnung erfordert eine Fülle von Vorsicht sowie eine Fülle von Anmut und Empathie.

Das bedeutet für McKnight Folgendes:

  • Ab Montag, dem 16. März, werden unsere Mitarbeiter bis zum 13. April remote arbeiten. Der Geschäftsbetrieb wird fortgesetzt. Auch wenn wir unsere Arbeitsweise ändern müssen, sind wir weiterhin bestrebt, rechtzeitig auf Stipendiaten und andere Partner zu reagieren. Während Besuche vor Ort und persönliche Treffen unterbrochen werden, werden die Mitarbeiter dies tun per E-Mail erhältlich und Telefon und kann Video- oder Telefonkonferenzen arrangieren.
  • Unsere Büros sind für die Öffentlichkeit geschlossen, und wir werden die Nutzung unserer Tagungsräume für alle externen Gäste einstellen. Wir bedauern alle Schwierigkeiten oder Unannehmlichkeiten, die dies für Organisationen mit bevorstehenden Reservierungen mit sich bringt.
  • Wir werden die Auswirkungen von Coronavirus auf den Fortschritt Ihres Unternehmens in Richtung Ihrer Finanzhilfevereinbarung prüfen. Wir sind uns bewusst, dass die Pandemie gemeinnützige Organisationen vor viele Herausforderungen stellt, von abgesagten Veranstaltungen über Marktrückgänge bis hin zum Druck auf die Geschäftskontinuität. Wenn das Coronavirus Sie daran gehindert hat, eine Konferenz oder eine andere Versammlung fortzusetzen, oder andere Dienste oder Pläne verlangsamt hat, wissen Sie bitte, dass wir Sie dabei unterstützen, umsichtige Entscheidungen zu treffen, die Bedenken hinsichtlich der öffentlichen Gesundheit und Sicherheit in Einklang bringen. Wenden Sie sich an Ihren Programmverantwortlichen, wenn Sie möglicherweise Anpassungen an den Bedingungen Ihrer Finanzhilfevereinbarung benötigen.
  • Wir stehen mit unseren Stipendiaten und unseren Gemeinschaften zusammen. Diese Pandemie wird viele soziale und wirtschaftliche Auswirkungen haben, von denen wir einige erst zu verstehen beginnen. Sobald wir mehr erfahren, werden wir unsere Antwortoptionen überprüfen. Wenn Sie spezielle Ideen haben, wenden Sie sich bitte an Ihren primären Foundation-Kontakt oder senden Sie uns eine Nachricht Diese überwachte Kontakt-Webseite.

Das wissen wir heute. Wie jeder andere werden wir diese dynamische Situation weiterhin beobachten und uns entsprechend anpassen.

Der plötzliche Ausbruch einer Pandemie erinnert uns stark an das, was uns am Herzen liegt. Bei McKnight schätzen wir die wissenschaftliche Integrität und die Arbeit von Forschern, Beamten des öffentlichen Gesundheitswesens und medizinischen Einsatzkräften. Wir legen Wert auf Gerechtigkeit und sind uns bewusst, dass die Störungen einige Gemeinden stärker treffen als andere. Und wir legen Wert auf Inklusion, was bedeutet, dass wir jegliche Bemühungen ablehnen, diese Herausforderung im Bereich der öffentlichen Gesundheit zu nutzen, um Spaltung oder Diskriminierung zu säen.

Dies ist eine Zeit, um zusammenzukommen, unsere tiefe gegenseitige Abhängigkeit zu erkennen und für einander zu sorgen. Vielen Dank für Ihr Verständnis, dass wir gemeinsam diese beispiellose Situation meistern.

März 2020

Deutsch
English ˜اَف صَومالي Français العربية 简体中文 ພາສາລາວ Tiếng Việt हिन्दी 한국어 ភាសាខ្មែរ Tagalog Español de Perú Español de México Hmoob አማርኛ Deutsch