Katie Parrish ist Senior Communications Officer bei McKnight und trägt dazu bei, die Mission und Programme der Foundation durch strategische Kommunikation voranzutreiben. Sie schlossen sich uns im Juli 2021 an, nachdem sie sich mehr als ein Jahrzehnt lang in Kampagnen für Interessenvertretung an der Basis eingesetzt hatten.

Zuvor war Parrish in leitenden Kommunikationsfunktionen bei Public Citizen, American Bridge 21st Century und der Michigan League of Conservation Voters tätig. In diesen Positionen leiteten sie groß angelegte Kommunikationsprogramme, die traditionelle und digitale Medien vermischten, um die Berichterstattung zu gestalten, politische Debatten zu beeinflussen und Wähler zu mobilisieren.

Als Organisatorin im Herzen begann Parrish ihre Karriere in ihrem Heimatstaat Florida, wo sie eine Basiskampagne zum Verbot von Offshore-Bohrungen nach der Ölkatastrophe von Deepwater Horizon leiteten. Anschließend leiteten sie das Climate Leaders Fellowship-Programm des New Organizing Institute, das Aktivisten rekrutierte und ausbildete und sie mit lokalen Klimagerechtigkeitskampagnen in den USA zusammenbrachte

Später wechselte Parrish in die digitale Organisation und arbeitete als Stratege bei den Free Range Studios, wo sie Kunden wie Greenpeace, Waterkeeper Alliance und Alliance for Climate Education dabei unterstützten, hochmoderne digitale Kampagnen zu entwerfen, die die Mitgliedschaft steigerten und neue Zielgruppen ansprachen.

Parrish hat einen Bachelor of Arts in Politikwissenschaft an der University of Central Florida und ist ein Kandidat für den Master of Public Affairs an der Indiana University.