Zum Inhalt springen

McKnight Artist Fellowships Markenrichtlinien

McKnight Artist Fellowships

Diese Seite bietet eine Anleitung für eine konsistente öffentliche Kommunikation über das McKnight Artist Fellowships-Programm, damit alle Partner die Marke des Programms fördern können.

Sofern nicht anders angegeben, beziehen sich alle Informationen sowohl auf gedruckte als auch auf digitale Situationen.

Programmname

Der Name des übergreifenden, von McKnight geleiteten Rahmenprogramms ist das McKnight Artist Fellowships Program. (Nach der ersten Erwähnung in einem bestimmten Kontext können Sie als "Stipendienprogramm" oder einfach als "Programm" abkürzen.) Die Programmpartner verwalten wiederum disziplinspezifische Stipendien, die zusammen das Künstlerstipendienprogramm bilden.

Vermeiden Sie Folgendes, wenn Sie sich auf das Programm beziehen:

  • Akronyme wie MAFP, MFP usw .;
  • Variationen wie McKnight Fellowships, McKnight Individual Artist Grants usw .; oder
  • Amalgame mit anderen Namen wie Benson Gallery / McKnight Fellowships usw.

Einzelstipendien innerhalb einer Disziplin

Bei der Festlegung einer bestimmten Kreativdisziplin (Erstnutzung) werden einzelne Stipendien oder Stipendiaten wie folgt bezeichnet:

McKnight Fellowships für Keramiker, Choreografen, Komponisten, Tänzer, Medienkünstler, Musiker, Dramatiker, Theaterkünstler, Bildende Künstler oder Schriftsteller
McKnight Keramiker, Choreograf, Komponist, Tänzer, Medienkünstler, Musiker, Dramatiker, Theaterkünstler, bildender Künstler oder Schriftsteller Fellow oder Fellowships
McKnight Fellow oder Fellowship in Keramik, Choreografie, Komposition, Tanz, Medienkunst, Musik, Dramaturgie, Theater, visuelle Kunst oder Schreiben

 

Beispiele:

  • Das Cowles Center verwaltet die McKnight Fellowships for Dancers.
  • Carson Kreitzer ist ein McKnight-Dramatiker von 2015.
  • Sheryl McRoberts erhielt 2016 ein McKnight Fellowship in Ceramics.

Verwendung des Logos

Verwenden Sie in gedruckter und online-Form das offizielle Logo für alle Kommunikation im Zusammenhang mit Stipendien.

Das Logo ist in verschiedenen Varianten erhältlich (Dateiformate sowie Farb- und Transparenzoptionen), um Gestaltungsflexibilität zu ermöglichen. Laden Sie eine komprimierte Datei herunter enthält alle aktuellen Logo-Optionen.

Verwenden Sie keine Bildschirmfotos oder ändern Sie das Seitenverhältnis oder die Farben der Logo-Bilddateien. Platzieren Sie bei Druckprojekten das Fellowships-Logo gut sichtbar auf der Titelseite oder auf der ersten Seite (je nach Format) aller Materialien, die sich auf ein Stipendium beziehen.

Beachten Sie, dass diese Logos nicht übertragbar sind. Sie sind ausschließlich für Partner des Fellowship-Programms bestimmt und dürfen nicht weitergeleitet oder von anderen verwendet werden.

Logo-Farbreferenz
Hex-Code E7E8DF C8102E 231F20
RGB 231R 232G 223B 220R 16G 46B 35R 31G 32B
CMYK 5Y 7K 200, 100, 85, 6 100K
Unbeschichtetes PMS Pantone 9081U Creme Pantone 186U Rot Schwarz
Beschichtetes PMS Pantone 9081C Creme Pantone 186C Rot Schwarz

HINWEIS: Es gibt ein anderes horizontales Farbbandlogo, das speziell für dieses Logo entwickelt wurde Künstlerstipendiaten.

Internetinhalt

Partnerwebsites sind so gestaltet, dass sie die eigene Unternehmensmarke widerspiegeln. In diesem Zusammenhang werden die folgenden Richtlinien bereitgestellt, um eine angemessene Kohärenz für die Kommunikation im Zusammenhang mit Stipendien zu gewährleisten:

Alle Partner-Websites enthalten eine spezielle Seite mit Informationen zu Stipendien. McKnight wird von unserer Website auf diese Seite verlinken.

  • Jede Webseite, die sich auf ein Stipendium bezieht, zeigt deutlich das offizielle Logo im oberen Drittel der Seite
  • Informationen zum Bewerbungsverfahren, einschließlich Förderfähigkeit, Frist usw.
  • Kontaktinformationen für den Administrator des Stipendiums
  • aktueller Stand der Bewerbung (offen oder geschlossen)
  • Verwandte Ankündigungen
  • Jede Partnerwebsite verfügt über eine sichtbare Homepage-Schaltfläche oder einen Menü-Link zu ihrer stipendienbezogenen Webseite. Im Idealfall sollte die Seitennavigation einen einfachen, transparenten Zugriff auf den Inhalt von jeder Seite der Website aus ermöglichen.
  • Jede Partnerstipendien-bezogene Webseite enthält auch einen Link zum oben erwähnten horizontalen Logo für Künstlerstipendiaten.

Nachrichten & Social Media

McKnight veröffentlicht Bekanntmachungen über Cross-Posts-Stipendien unter www.mcknight.org/artistfellowships.

Innerhalb von zwei Wochen nach der Auswahl der Awards veröffentlichen die Partner eine Ankündigung der Preisträger, zu denen McKnight einen Link erstellen kann. Wenn das Format dies zulässt, bittet McKnight um die Möglichkeit, ein Angebot einzureichen, das in der Ankündigung der Partnerauswahl enthalten sein soll. Fügen Sie außerdem am Ende aller offiziellen Bekanntmachungen zum Thema Stipendien die McKnight-Boilerplate-Sprache hinzu.

McKnight wirbt auch über soziale Medien für Nachrichten und Ankündigungen und wird spezielle Möglichkeiten (wie Hashtags) in Betracht ziehen, um unsere Strategien auf das Stipendienprogramm auszudehnen.

Boilerplate

In Situationen, in denen die Sprache für das gesamte Stipendienprogramm oder die McKnight Foundation erforderlich ist, z. B. für Pressemitteilungen, Ankündigungen oder bestimmte Stipendienwebseiten, verwenden Sie bitte das folgende vorab genehmigte Typenschild in Verbindung mit der von Ihrer Organisation erstellten Sprache.

Stipendien-Boilerplate (aktualisiert im Januar 2021)
Das Kunstprogramm der McKnight Foundation basiert auf der Überzeugung, dass Minnesota gedeiht, wenn seine Künstler gedeihen, und ist eines der ältesten und größten seiner Art im Land. Die Unterstützung einzelner arbeitender Künstler aus Minnesota ist seit Beginn des Programms im Jahr 1982 ein Eckpfeiler des Programms. Das McKnight Artist Fellowships Program bietet herausragenden Künstlern aus Minnesota in 14 verschiedenen kreativen Disziplinen jährliche, uneingeschränkte Geldpreise. Programmpartnerorganisationen verwalten die Stipendien und strukturieren sie so, dass sie auf die besonderen Herausforderungen verschiedener Disziplinen reagieren. Derzeit trägt die Stiftung jährlich rund $2,8 Millionen zu ihren landesweiten Stipendien bei. Für weitere Informationen besuchen Sie mcknight.org/artistfellowships.

McKnight Boilerplate (aktualisiert im Juli 2020)
Die McKnight Foundation, eine in Minnesota ansässige Familienstiftung, fördert eine gerechtere, kreativere und reichhaltigere Zukunft, in der Menschen und Planeten gedeihen. Die 1953 gegründete McKnight Foundation engagiert sich intensiv für die Weiterentwicklung von Klimalösungen im Mittleren Westen. Aufbau eines gerechten und integrativen Minnesota; und Unterstützung der Künste in Minnesota, Neurowissenschaften und internationaler Pflanzenforschung.

Fragen?

Arleta Little, Programmverantwortliche und Leiterin der Künstlerstipendien, alittle@mcknight.org

Phil de la Vega, Beauftragter für digitales Engagement, pdelavega@mcknight.org

Deutsch