Zum Inhalt springen

Mellon Capital Management: CO2-Effizienzstrategie

Die Carbon Efficiency Strategy übergewichtet sauberere Unternehmen, die bessere Klimaschutzergebnisse erzielen.

investment icon

Investition

100 Millionen US-Dollar; Startkapital im Jahr 2014

rationale icon

Begründung

Ein breiter US-Aktienfonds, der McKnight dabei unterstützt, seine Investitionen auf Unternehmen auszurichten, die im Vergleich zu Mitbewerbern weniger CO2-Emissionen verursachen. Ausgeschlossen sind auch Kohleunternehmen. Mit rund 1.000 Positionen reduziert der Fonds die Kohlenstoffintensität unserer Investition (als Treibhausgasemissionen pro Dollar Umsatz) um 53% im Vergleich zu seiner Benchmark.

benchmark icon

Benchmark

Russell 3000

returns icon

Kehrt zurück

Verfolgt seine Benchmark, Portfolio von 109 Mio. USD ab dem 4. Quartal 2017

lessons learned icon

gewonnene Erkenntnisse

Im Jahr 2016 hat Mellon die CO2-Effizienzgewichtung des Fonds um umfassende ESG-Kriterien erweitert. Derzeit spiegeln 25% der Position eines Unternehmens andere Umwelt-, Sozial- und Governance-Kriterien (ESG) wider.

Im Jahr 2016 schrieb McKnight an über 170 Unternehmen des Fonds, die keine Emissionen gemeldet hatten. Gemeinsam mit dem Rockefeller Brothers Fund und der Nathan Cummings Foundation haben wir das Interesse der Anleger an Transparenz unterstrichen. (Lies den Brief Hier).

Haftungsausschluss: Die McKnight Foundation unterstützt oder empfiehlt keine kommerziellen Produkte, Prozesse oder Dienstleister.

Letzte Aktualisierung 27.08.2013

Deutsch
English ˜اَف صَومالي Français العربية 简体中文 ພາສາລາວ Tiếng Việt हिन्दी 한국어 ភាសាខ្មែរ Tagalog Español de Perú Español de México Hmoob አማርኛ Deutsch