Zum Inhalt springen
1 min lesen

Die Freude am Töpfern: Kunst ohne "Rückgängig" -Knopf

Kunstzentrum des heiligen Petrus

Das Kunstzentrum des heiligen Petrus hilft Menschen dabei, einige der unterhaltsamsten und produktivsten Fehler ihres Lebens zu machen. Es passiert, wenn sie bis zu den Ellbogen in Ton stecken und durch die Anstrengung, sich zu konzentrieren, zu atmen und sich immer wieder zu zentrieren, verschwitzt sind. Hier im größten unabhängigen Tonstudio der Region bringen wir Jugendlichen und Erwachsenen die Freuden und Belohnungen des Herstellens und Wiederherstellens in einem Medium bei, das keinen „Control-Z“ -Schlüssel hat. Zehn Töpfer aus der Region mieten Platz im Atelier, einige produzieren nur persönliche Arbeiten, andere stellen Stücke her, die regional und national gezeigt werden. Alle sind eingeladen, Arbeiten in unserem Galerieshop zu einer künstlerfreundlichen Provision von 70 Prozent zu übergeben.

Die Förderung durch die McKnight Foundation ermöglicht es uns, das Tonstudio gut instand zu halten und professionell zu besetzen. Insbesondere im vergangenen Jahr konnten wir einen erfahrenen Lehrer dafür bezahlen, monatlich kostenlose, offene Studionächte zu veranstalten, eine beliebte Attraktion in der Innenstadt, die in den letzten Jahren versagt hatte. Wir haben im vergangenen Herbst offene Studios wiederbelebt und sie ziehen jetzt Familien, Jugendgruppen, Studenten, Paare und Rentner an - eine Reihe von Menschen, die Interesse daran haben, in einem unterstützenden, kreativen Umfeld etwas Neues zu lernen.

Thema: Kunst

September 2016

Deutsch
English ˜اَف صَومالي Français العربية 简体中文 ພາສາລາວ Tiếng Việt हिन्दी 한국어 ភាសាខ្មែរ Tagalog Español de Perú Español de México Hmoob አማርኛ Deutsch