Zum Inhalt springen
1 min lesen

12.000 erschwingliche Häuser geschaffen… und immer noch stark

Greater Minnesota Housing Fund

Greater Minnesota Housing Fund (GMHF) ist ein gemeinnütziger, erschwinglicher Wohnungsvermittler und eine zertifizierte Finanzinstitution für Gemeindeentwicklung (CDFI). Ihre Mission ist es, in bezahlbaren Wohnraum und nachhaltige Entwicklung zu investieren, um die Gemeinden im Großraum Minnesota zu stärken und sicherzustellen, dass jeder einen sicheren, geeigneten und wirtschaftlichen Ort hat, an dem er zu Hause anrufen kann. GMHF wurde 1996 von der McKnight Foundation und GMHF gegründet Blandin-Stiftung den dringenden Bedarf an gerechtem Wohnen außerhalb des Ballungsraums Twin Cities zu decken. GMHF erhält von McKnight im Rahmen des Programms Region & Communities allgemeine Betriebsunterstützung, das bezahlbare Wohnstrategien und -systeme finanziert, die die Stabilität der Familie erhöhen und Familien mit Chancen verbinden.

In Rochester stellte GMHF First Homes Mittel für ein Projekt zur Verfügung, mit dem ein in Schwierigkeiten geratenes Anwesen im Kutzky Park durch ein Gebäude mit vier Eigentumswohnungen ersetzt werden soll. Nach Angaben der Polizei von Rochester war das bisherige Eigentum häufig Gegenstand der polizeilichen Aufmerksamkeit und eine Quelle für anhaltende kriminelle Aktivitäten. Seit der Fertigstellung des neuen Gebäudes, bekannt als Weigel Place, hat sich die Nachbarschaft verändert. Opal Macken ist ein neuer Eigenheimbesitzer in Weigel Place, dank des erschwinglichen Finanzierungsprogramms, das First Homes mit Unterstützung von GMHF anbieten konnte. Opal betreibt eine kleine Schneiderei in ihrem neuen Zuhause und ist First Homes und GMHF für die Möglichkeiten dankbar.

"Dies ist das erste Haus, das ich gekauft habe, und es ist ein wahr gewordener Traum", sagte sie. „Ein eigenes Zuhause zu haben, gibt mir ein Gefühl von Sicherheit und Unabhängigkeit - etwas, das ich zu einem bestimmten Zeitpunkt in meinem Leben nicht für möglich gehalten hätte.“

Seit 1996 hat GMHF über 216 Millionen US-Dollar in mehr als 150 Gemeinden in Minnesota investiert, was zur Schaffung von mehr als 12.000 erschwinglichen Häusern für Familien, Kinder und Einzelpersonen mit niedrigem Einkommen und in 500 Wohnanlagen geführt hat.

Thema: Region & Gemeinden

Dezember 2014

Deutsch
English ˜اَف صَومالي Français العربية 简体中文 ພາສາລາວ Tiếng Việt हिन्दी 한국어 ភាសាខ្មែរ Tagalog Español de Perú Español de México Hmoob አማርኛ Deutsch