Zum Inhalt springen
2 min lesen

Helfen Sie kleinen Unternehmen, in Zeiten der Rezession erfolgreich zu sein

Lake Street Council

Lake Street Council

Lake Street Council engagiert, bedient und befürwortet die Lake Street Business Community in Minneapolis, um die Vitalität und den Wohlstand des Handelskorridors sicherzustellen. Der Lake Street Council befasst sich täglich mit der Anwerbung, dem Schutz und der Sicherheit von Unternehmen, Branding / Marketing / PR, Community-Veranstaltungen, Online- und Door-to-Door-Kommunikation, Nachrüstung und Einsparung von Energie für gewerbliche Kunden sowie der Verwaltung des Kapitals von Lake Street und natürliche Ressourcen. Ihre zahlreichen Programme fördern die bestehende Geschäftswelt und sensibilisieren potenzielle Käufer und neue Geschäftsinvestoren. Der Lake Street Council erhält allgemeine operative Unterstützung aus dem McKnight-Programm "Region & Communities", da die Organisation die Rolle der Organisation bei der Förderung wirtschaftlich lebendiger Stadtteile spielt.

Der Lake Street Council führte die East Lake Street der Longfellow Community durch einige der schwierigsten Jahre und in eine neue Zeit des kommerziellen Erfolgs. Drei Jahre Straßenbau, gefolgt von einer Rezession, führten entlang des Longfellow-Abschnitts der East Lake Street zu einer gewerblichen Leerstandsquote von fast 25%. Nachdem der Lake Street Council während des Straßenbaus Unterstützung bei der Minderung von Geschäftsprozessen geleistet hatte, was einige Jahre später den Weg für ein durchdachteres Vorgehen bei der Minderung entlang des Zentralkorridors ebnete, konzentrierte er sich auf den Wiederaufbau. Der Lake Street Council verstärkte die Programmplanung zur Geschäftsbindung, arbeitete mit Longfellow Community Council und Redesign Inc. zusammen, um Investoren für gezielte Immobilien zu gewinnen, und leitete Marketinginitiativen ein, um mehr Kunden in den Korridor zu locken.

Seit 2012 haben mehr als 22 neue Unternehmen in der Region eröffnet. Zuletzt unterstützte der Lake Street Council die Eröffnung von Peppers and Fries, die vom Vater- und Tochterteam Steve und Marie Frias ins Leben gerufen wurde. Das Restaurantgeschäft liegt ihnen im Blut - Steves Großmutter eröffnete das erste mexikanische Restaurant in Minnesota. Steve und Marie bauten eine leere Tankstelle neu auf, die seit mehreren Jahren ein Problem für die Nachbarschaft war. Der Lake Street Council half mit technischer Hilfe, Marketingunterstützung und Verbindungen zu finanziellen Ressourcen. Das Projekt umfasste die Finanzierung durch BankCherokee, das Metropolitan Consortium of Community Developers, das Neighborhood Development Center und das Programm zur Verbesserung der Fassade der Great Streets in Minneapolis. Das Restaurant wird 32 Mitarbeiter beschäftigen. Und das ist nur ein Beispiel für die Geschichten, die Sie in dieser blühenden Nachbarschaft finden können.

Thema: Region & Gemeinden

April 2015

Deutsch
English ˜اَف صَومالي Français العربية 简体中文 ພາສາລາວ Tiếng Việt हिन्दी 한국어 ភាសាខ្មែរ Tagalog Español de Perú Español de México Hmoob አማርኛ Deutsch