Zum Inhalt springen
6 min lesen

Hoffnung lebt hier: Innovation im Großraum Minnesota

FÖRDERUNG VON INNOVATION UND PROSPERITÄT IN GRÖSSEREM MINNESOTA


Als Kendra und Paul Rasmusson ein Leben in einem Vorort von Minneapolis tauschten, um in Kendras Heimatstadt New Prague, Minnesota, zurückzukehren, gewannen sie eine enge Gemeinschaft, in der sie ihre Familie großziehen konnten. Sie liebten New Prags Sinn für Ort.

Ihr Umzug erforderte jedoch einige Anpassungen. Wie viele ländliche Gemeinden hatte New Prague (7.000 Einwohner) nur einen Lebensmittelladen. Da der nächste Naturkostladen mehr als 32 km entfernt ist, war der Zugang zu lokal angebauten Lebensmitteln wie Bio-Produkten, grasgefüttertem Fleisch und Milchprodukten schwierig. Ihre Suche nach gesunder, lokaler Nahrung wurde dringlicher, als die Ärzte bei ihrer damals zweijährigen Tochter Epilepsie diagnostizierten. Nachdem das unternehmungslustige Paar erfahren hatte, dass Ernährungsumstellungen möglicherweise dazu beitragen könnten, ihre Anfälle unter Kontrolle zu halten, fragte es sich, ob es in seiner Heimatstadt einen lokalen Lebensmittelmarkt eröffnen und sich den wöchentlichen Lebensmittellauf von rund 65 Kilometern hin und zurück ersparen sollte.

Rund 252 Millionen US-Dollar wurden in lokale Unternehmen in Greater Minnesota investiert, wodurch mehr als 46.000 Arbeitsplätze geschaffen wurden.

Im Jahr 2015 eröffneten die Rasmussons ihr Geschäft in einem historischen Gebäude an der Main Street in der Innenstadt von New Prague. Als sie das taten, schloss sich der Bauernmarkt einem Erbe unternehmerischer Projekte an, das mehr als 30 Jahre zurückreicht. Rund 252 Millionen US-Dollar wurden in lokale Unternehmen in Greater Minnesota investiert, wodurch mehr als 46.000 Arbeitsplätze geschaffen wurden.

a women standing infront of a building

Gründung von sechs unabhängigen Stiftungen für den Dienst in Greater Minnesota

1986 gründete die McKnight Foundation eine Gruppe von Organisationen als Reaktion auf die Wirtschaftskrise, die den Staat erfasste. Seitdem sind Kredite für kleine Unternehmen ein Eckpfeiler der sechs Minnesota Initiative Stiftungen die verschiedene Regionen von Greater Minnesota bedienen.

Bei jeder Stiftung richten sich die Prioritäten der Gemeindemitglieder nach den Werten und Bedürfnissen der Region, unabhängig davon, ob es sich um Programme handelt, die Familien, das Wachstum von Führungskräften, den Aufbau von Gemeinden oder die wirtschaftliche Entwicklung unterstützen.

„Zuerst haben wir darüber nachgedacht, ein traditionelles Lebensmittelgeschäft zu eröffnen, in dem lokale und biologische Produkte angeboten werden. Aufgrund einer Umfrage zur Marketinganalyse wussten wir, dass Bedarf besteht “, sagt Kendra Rasmusson. "Die Umfrage ergab jedoch, dass die Leute vor allem ein Geschäft mit günstigen Öffnungszeiten wollten."

Der Bauernmarkt ist nur ein Beispiel dafür, was möglich ist, wenn sich Einfallsreichtum und Ressourcen vereinen.

Die spezifischen Bedürfnisse der Gemeinde spornten die Rasmussons an, das Einkaufserlebnis in der Kleinstadt neu zu definieren. Inspiriert von einem örtlichen 24-Stunden-Trainingscenter entwarf das Ehepaar ein in erster Linie nicht besetztes, mitgliedsbasiertes Lebensmittelgeschäft zur Selbstkasse, das für Mitglieder mit einer Schlüsselkarte rund um die Uhr geöffnet und zu bestimmten Zeiten der Öffentlichkeit zugänglich ist.

Mit mehr als 200 Mitgliedern besetzt Farmhouse Market eine Nische für Kunden, die früher nur eingeschränkten Zugang zu den gewünschten biologischen und lokal hergestellten Lebensmitteln hatten. Nicht nur das, sondern durch die Reduzierung der Gemeinkosten durch Technologie hat Farmhouse Market auch die Lebensmittel erschwinglicher gemacht.

„Ich konnte dieses Geschäftsmodell in anderen ländlichen Gemeinden nachbilden, die auf die Bedürfnisse einer bestimmten Gemeinde zugeschnitten waren“, sagt Kendra Rasmusson. „Hier gab es Zugang zu lokalen und biologischen Produkten. Überall ist jedoch Bequemlichkeit wichtig. “

curled kale vegetable in a blue basket

Um den Laden in Schwung zu bringen, Southern Minnesota Initiative Foundation gaben die Rasmussons einen Kredit über die Lokaler Nahrungsmittelkreditfonds. Kendra Rasmusson arbeitete mit einem ihrer Geschäftsspezialisten zusammen, um QuickBooks einzurichten, mit denen sie den Cashflow des Marktes und die Geschäftsbeziehungen mit lokalen Anbietern verwalten kann.

„Da ältere Lebensmittelhändler in den Ruhestand treten und die Nachfrage nach lokalen Lebensmitteln steigt, ist ein Modell wie Farmhouse Market für neue Unternehmer sehr sinnvoll, um diese Lücken zu schließen“, sagt Pam Bishop, Vice President of Economic Development der Southern Minnesota Initiative Foundation. "Dies ist die Art von Innovation, die für die weitere Entwicklung unserer ländlichen Wirtschaft von entscheidender Bedeutung ist."

a chart that has the text"This place is awesome"

Ein Netzwerk leistungsstarker Gründerzentren

Die Minnesota Initiative Foundations sind zu einem Netzwerk leistungsstarker Inkubatoren gewachsen, die kreative Problemlösungen für die Herausforderungen der ländlichen Minnesotaner anregen.

Im Laufe der Jahre hat McKnight mehr als 290 Millionen US-Dollar in die Missionen dieser Organisationen investiert und weitere 270 Millionen US-Dollar eingesetzt, um die Basisanstrengungen im ganzen Staat zu unterstützen.

Der Bauernmarkt ist nur ein Beispiel dafür, was möglich ist, wenn sich Einfallsreichtum und Ressourcen vereinen. Weitere Unternehmen sind ein Kleinteilehersteller in Detroit Lakes, der an sechs Standorten mehr als 1.000 Mitarbeiter beschäftigt, und ein Familienunternehmen in Pierz, das Sonnenblumenöl zum Kochen, Seifen und Popcorn herstellt. Softwareunternehmen, Hersteller schwerer Baumaschinen und andere Unternehmen, denen die Minnesota Initiative Foundations geholfen hat, haben Zehntausende von Arbeitsplätzen geschaffen, die sich in Greater Minnesota auszahlen.

man with a helmet on looking at a metal
a man with a helmet hamering wires down
a man cutting something by grinder

Überall im Bundesstaat treiben die einzigartigen Situationen jeder Region innovative Lösungen voran, die die lokale Wirtschaft und die lokalen Gemeinschaften voranbringen.

Initiative
STIFTUNG

In Little Falls, dem Initiativstiftung's Aufstrebende FührungskräfteDas Programm bietet Führungskräften der nächsten Generation Schulungen und Mentoring und bereitet sie auf Aufgaben vor, die von der Führung kleiner Unternehmen über die Mitgliedschaft in gemeinnützigen und gemeinnützigen Gremien bis hin zur Förderung der Führung von Ortskirchen und Schulen reichen.

NORDLAND
STIFTUNG

In Duluth Northland Foundation's Pals lesen Das Programm bringt junge Leser und ältere Erwachsene zusammen, um die Freude am Lesen zu teilen und gleichzeitig das Ziel der frühkindlichen Alphabetisierung voranzutreiben.

NORDWEST
MINNESOTA
STIFTUNG

In Bemidji Northwest Minnesota Foundation's Community-Verbindungen Das Stipendienprogramm unterstützt von der Gemeinde geführte Initiativen zur Förderung der Gerechtigkeit von Rassen, einschließlich eines Stipendiums für das Bemidji Area Indian Centre zur Wiederherstellung traditioneller Ernährungssysteme und kultureller Praktiken in Ojibwe.

SÜDWESTINITIATIVE
STIFTUNG

In Hutchinson Southwest Initiative Foundation's Lass es wachsen Das Programm unterstützt Familienbauern, die ihre Geschäfte auf gemieteten Grundstücken führen, die der Stiftung gespendet wurden. Bisher wurden 1.650 Morgen Ackerland gespendet und mehr als ein Dutzend ähnlicher Programme in den USA gestartet.

WESTZENTRAL
INITIATIVE

In Fergus Falls, West Central Initiative's Heldentag ist eines von mehreren Projekten, an deren Spitze frühkindliche Koalitionen stehen, um die Sicherheit von Kindern zu verbessern und ihnen zu helfen, sich zu starken, gesunden und gemeinschaftsorientierten Erwachsenen zu entwickeln.

Diese Verpflichtung, in Ideen in Greater Minnesota zu investieren, ermöglicht es Menschen wie den Rasmussons, in ihren Heimatgemeinden Innovationen hervorzubringen.

Heute erhält Kendra Rasmusson Anfragen aus dem ganzen Land, die Interesse daran bekunden, das Modell von Farmhouse Market zu kopieren. Sie erwägt, ein E-Book zu schreiben oder ein Webinar zu veranstalten, und plant, ihre Dienstleistungen zu erweitern, um die Bereitstellung für Senioren vor Ort anzubieten. Mit der Unterstützung von McKnight werden große Ideen in New Prague nicht aufhören. Stattdessen haben sie das Potenzial, sich im gesamten Bundesstaat und darüber hinaus zu bewegen.

Thema: Minnesota Initiative Stiftungen

Juni 2017

Deutsch
English ˜اَف صَومالي Français العربية 简体中文 ພາສາລາວ Tiếng Việt हिन्दी 한국어 ភាសាខ្មែរ Tagalog Español de Perú Español de México Hmoob አማርኛ Deutsch