Zum Inhalt springen

Wie bewerbe ich mich?

Bewerbungsunterlagen für die McKnight Scholar Awards sind jedes Jahr im August / September erhältlich. Bewerber müssen Interesse an der Lösung wichtiger Probleme in relevanten Bereichen der Neurowissenschaften zeigen.

Um sich zu bewerben, muss der Hauptprüfer die folgenden Schritte ausführen:

  • Laden Sie das Dokument „Anwendung und Richtlinien“ in der rechten Seitenleiste herunter. Diese Richtlinien enthalten weitere wichtige Details zu den unten aufgeführten Schritten. Bitte beziehen Sie sich durchgehend auf das Leitliniendokument.
  • Richten Sie einen Benutzernamen und ein Passwort über den Link „Anwendung starten“ in der rechten Seitenleiste ein.

(Bitte bewahren Sie Ihren Benutzernamen und Ihr Passwort für die zukünftige Verwendung auf.)

  • Füllen Sie beim Anmelden ein Online-Face Sheet aus.
  • Laden Sie die gesamte Anwendung als EIN PDF hoch, einschließlich:
  1. Abgeschlossenes Deckblatt.
  2. Biografische Skizze im NIH-Format.
  3. Beschreibung des vorgeschlagenen Forschungsprojekts. Bewerber sollten Experimente vorschlagen, die auf ihrer besten Arbeit basieren. Der Vorschlag sollte mit einer Zusammenfassung von 200 Wörtern oder weniger eingeleitet werden, gefolgt von einer detaillierten Aufstellung der Pläne für das dreijährige Forschungsprogramm. Die vorgeschlagene Forschung muss keine völlig neue Forschungslinie präsentieren, sollte jedoch nicht mit Projekten identisch sein, die von anderen Geldgebern unterstützt werden. Der Vorschlag (Zusammenfassung, Erzählung und Abbildungen, jedoch keine Bibliographie) sollte sechs nummerierte, einseitige Seiten in 12-Punkt-Schrift mit einem Zoll Rand nicht überschreiten.
  4. Vorgeschlagenes Budget. Der Antragsteller sollte angeben, wie er/sie/sie die Mittel des McKnight Scholar Award verwenden möchte ($225.000, ausgezahlt in gleichen Raten von $75.000 in den Jahren 2022, 2023 und 2024). Zulässige Budgetposten umfassen Gehälter und Nebenleistungen, Ausrüstung, Vorräte, Tierkosten, Kosten für technische Dienstleistungen usw. Der Antrag sollte detaillierte Budgets für jedes Jahr in einem tabellarischen Spalten-/Dollarbetragsformat enthalten; narrative Budgets sind nicht akzeptabel. Mittel können nicht für Gemeinkosten oder indirekte Kosten verwendet werden.
  5. Liste der aktiven und ausstehenden Mittel (jährliche direkte Kosten für das Labor).
  6. Erklärung des zuständigen Finanzbeauftragten des Trägerinstituts.
  7. Unterstützende Informationen vom Vorsitzenden des Antragstellers an der fördernden Einrichtung.
  8. Fünf aktuelle Veröffentlichungen.
  • Vier Referenzen von ehemaligen Lehrern, Vorgesetzten oder älteren Kollegen, die mit der Arbeit des Bewerbers vertraut sind. Referenzschreiben müssen getrennt und vertraulich von den vier Personen gesendet werden, die als Referenz auf der Vorderseite des Antrags aufgeführt sind.

Auswahlverfahren

Das Überprüfungsausschuss für die McKnight Scholar Awards (wird im Herbst 2020 aktualisiert) wird die Bewerbungen evaluieren und eine begrenzte Anzahl von Bewerbern auswählen, die interviewt werden sollen. Die Bewerber werden Ende März benachrichtigt und die Vorstellungsgespräche sind für Freitag, 29. April 2022, per Zoom geplant.

Der Ausschuss schlägt dem Vorstand des Stiftungsfonds Kandidaten zur endgültigen Entscheidung vor. Die Preisverleihung erfolgt Ende Mai 2022.

Teilnahmeberechtigung

In diesem Wettbewerb werden bis zu sechs McKnight-Stipendiaten ausgewählt, die ab dem 1. Juli 2022 drei Jahre lang unterstützt werden.

Ein Kandidat für einen McKnight Scholar Award muss als unabhängiger Forscher an einer gemeinnützigen Forschungseinrichtung in den USA arbeiten und eine Fakultätsposition im Rang eines Assistant Professors innehaben und bei Bewerbungsschluss weniger als vier Jahre in diesem Rang gedient haben ( Ausnahmen für die Elternzeit möglich). Personen mit anderen Titeln wie Research Assistant Professor, Adjunct Assistant Professor, Professor Research Track, Visiting Professor oder Instructor sind nicht teilnahmeberechtigt, und die Dienstzeit in diesen Rängen wird nicht auf die vier Dienstjahre für die Feststellung der Berechtigung angerechnet. Wenn die Gastinstitution keine Professorentitel verwendet, muss ein Schreiben eines leitenden institutionellen Beamten (zB Dekan oder Forschungsdirektor) bestätigen, dass der Antragsteller über eigene institutionelle Ressourcen, Laborräume und/oder Einrichtungen verfügt.

Ein Kandidat darf keine weitere Auszeichnung des McKnight Endowment Fund for Neuroscience erhalten, die sich zeitlich mit der Auszeichnung des Stipendiaten überschneidet. Ein Kandidat kann sich nicht in mehr als zwei Wettbewerbsrunden um einen Scholar Award bewerben.

Menge und Zweck der Unterstützung

Jeder McKnight-Stipendiat erhält in den Jahren 2022, 2023 und 2024 jährlich $75.000. Die Mittel können auf jede Weise verwendet werden, die die Entwicklung des Forschungsprogramms des Stipendiaten erleichtert, jedoch nicht für indirekte Kosten.

Bewerbung & Richtlinien

Herunterladen

Online-Anweisungen

Der Bewerbungsprozess ist vollständig online. Klicken Sie unten, um auf das Antragsformular zuzugreifen.

Anwendung starten

Fristen

Bewerbungsfrist 10.01.2022.

Deutsch