Zum Inhalt springen
2 min lesen

Den Lehrern eine Stimme in der Zukunft des Unterrichts geben

Pädagogen für Exzellenz

Educators For Excellence

Educators 4 Excellence (E4E) setzt sich dafür ein, dass die Stimmen der Klassenlehrer in die Entscheidungen einbezogen werden, die ihren Beruf und ihre Schüler betreffen. E4E sieht einen gehobenen, angesehenen Lehrerberuf vor, in dem Pädagogen sowohl innerhalb als auch außerhalb ihrer Klassenräume führend sind, um positive Ergebnisse für die Schüler zu erzielen. E4E erhält allgemeine Betriebsmittel über das Education & Learning-Programm von McKnight zur Unterstützung des E4E-Kapitels in Minnesota.

Educators for Excellence sieht einen hochrangigen, angesehenen Lehrberuf vor, in dem Pädagogen sowohl innerhalb als auch außerhalb ihrer Klassen führend sind, um positive Ergebnisse für die Schüler zu erzielen.

Am 21. Februar 2015 trafen sich über 100 Pädagogen und Community-Partner zum ersten jährlichen E4E-MN-Gipfel. Stimmen für Gerechtigkeit und Lehrervielfalt. Die Teilnehmer versammelten sich, um am Start des Teacher Policy Team 2015 zur Lehrervielfalt teilzunehmen. Der Tag war voller Möglichkeiten für Pädagogen, sich über die politischen Empfehlungen in dem Papier zu informieren, sich von Rednern und Darstellern inspirieren zu lassen und in von Lehrern geleiteten Breakout-Sitzungen zu lernen, um ihre kollektiven Befürwortungsfähigkeiten zu verbessern. Die Lehrer waren nicht nur maßgeblich an der Entwicklung der an diesem Tag veröffentlichten politischen Empfehlungen beteiligt, sondern lieferten auch 12 Breakout-Sitzungen zu Themen wie „Aufbau eines Rahmens für Rassengerechtigkeit“, „Teacher Advocacy Toolkit“, „Strategie, um die Vielfalt der Lehrer zu gewinnen“ und mehr. Als Ergebnis des Gipfels haben die Pädagogen einen Schritt nach vorne gemacht, um sich für einen höheren Lehrerberuf und verbesserte Schülerergebnisse einzusetzen. Sie bauten ein neues Netzwerk von Führungskräften auf, die sicherstellen werden, dass alle Schüler in Minnesota, insbesondere Farbschüler, die Möglichkeit haben, von Lehrern mit unterschiedlichem Hintergrund zu lernen. In Zukunft wird E4E dieses Netzwerk von Führungskräften auffordern, die auf dem Gipfel eingegangenen 203 kollektiven Aktionsverpflichtungen in Gang zu setzen.

Educators 4 Excellence begann als eine Gruppe von New Yorker Lehrern, die den Top-Down-Ansatz für die Politikgestaltung ändern wollten. Dies entfremdete Lehrkräfte weitgehend von wichtigen Entscheidungen, die ihre Klassenräume und Karrieren prägten. Sie haben sich zu einer nationalen Lehrerbewegung entwickelt, die die Aufgabe hat, unser Bildungssystem zu verändern. Heutzutage lernen E4E-Lehrer im ganzen Land etwas über Bildungspolitik, treten mit gleichgesinnten Kollegen in Kontakt und ergreifen Maßnahmen, um sicherzustellen, dass ihre Unterrichtserfahrung die Entscheidungen beeinflusst, die sich auf ihren Beruf und ihre Schüler auswirken.

Thema: Bildung

April 2015

Deutsch
English ˜اَف صَومالي Français العربية 简体中文 ພາສາລາວ Tiếng Việt हिन्दी 한국어 ភាសាខ្មែរ Tagalog Español de Perú Español de México Hmoob አማርኛ Deutsch